Abbruch der Zieltribüne gestartet

Die Schadstoffsanierung in der Zieltribüne und dem Tribünenhaus (ehemalige Wettannahmestelle) ist abgeschlossen. Zwischenzeitlich wurden bereits die eigentlichen Rückbauarbeiten an der Zieltribüne begonnen. Parallel laufen die aufwendigen Asbestsanierungsmaßnahmen in der großen Haupttribüne. Baubegleitend zu den Abbrucharbeiten werden in den nächstliegenden Gebäuden Erschütterungsmessungen durchgeführt und vom Sachverständigenbüro Flaitz aus Aachen ausgewertet. Bisher wurde keine Überschreitung der Grenzwerte festgestellt. 


143 Ansichten