Eisblockwette in Hillerheide beendet –Gebäudedämmung zahlt sich voll aus!

Recklinghausen, 16.08.2022 – Ein gut gedämmtes Haus spart Energie und lohnt sich für das Klima und den Geldbeutel: Das hat das das Sanierungsmanagement InnovationCity Hillerheide mit der Eisblockwette anschaulich bewiesen. Expert:innen hatten dazu zwei auf den ersten Blick gleiche Modellhäuser Häuser mit jeweils 200 Kilogramm Eis befüllt. Eins davon jedoch ohne, das andere mit Dämmung. Genau eine Woche, vom 4. Bis zum 11. August 2022 standen die beiden Modellhäuser auf dem Gertrudisplatz.


„Das Ergebnis zeigt deutlich: Gebäudedämmung lohnt sich ungemein. Innerhalb von sieben Tagen ist in dem ungedämmten Haus die komplette Menge Eis geschmolzen, in dem gedämmten Modell war noch einiges an Eis vorhanden - und das trotz extremer Hitze. Die Differenz beträgt 64 Liter", erklärt ICM-Projektleiterin Katharina Müller. Mit dem Schmelzwasser wurden anschließend trockene Bäume und Sträuche gegossen.


Mehr als 38 Bürger:innen haben mitgewettet, wie groß die Differenz ausfällt. Die Schätzungen werden jetzt ausgewertet und die Gewinner:innen zeitnah informiert. Neben Eintrittsgutscheinen für die Freibäder, Boulderhalle oder das Umspannwerk, erhält der beste Tipp einen 100€-Gutschein für den Stadthafen. Alle, die „leer“ ausgegangen sind, können aber von der kostenlosen Energieberatung durch das Sanierungsmanagement Hillerheide profitieren. Auch für Dämmungen gibt es hier attraktive Fördermittel.


Über Innovation City Management GmbH

Die Innovation City Management GmbH (ICM) steht für die ganzheitlich klimagerechte und nachhaltige Sanierung von Stadtquartieren. Als Koordinator des Pilotprojektes InnovationCity Bottrop sowie bei weiteren nachhaltigen Quartiersentwicklungen hat ICM durch die erfolgreiche Aktivierung und Mobilisierung von Eigentümer:innen zahlreiche energetische Sanierungen in Quartieren umgesetzt.


Zum städtischen Auftrag

Im Mai 2020 ist im Rahmen eines Leitprojektes zur energetischen Quartierssanierung in Recklinghausen-Hillerheide die InnovationCity Hillerheide gestartet und seitdem aktiv in Sachen Klimaschutz. Eingebettet in das Gesamtprojekt ISEK-Hillerheide ermöglicht die InnovationCity Hillerheide den Gebäudeeigentümer*innen im Projektgebiet ein kostenfreies Beratungsangebot zur energetischen Gebäudesanierung, zum Energiesparen und zu dafür möglichen Fördermitteln.


Das Sanierungsmanagement der InnovationCity Hillerheide wird finanziert über ein KfW-Programm und ist für alle Gebäudeeigentümer*innen im Projektgebiet kostenfrei. Das Angebot der InnovationCity umfasst zusätzlich zum Beratungsangebot auch zahlreiche Themenveranstaltungen vor Ort und online, Informationsstände z.B. auf dem beliebten Feierabendmarkt. Die Bürger*innen in Recklinghausen-Hillerheide profitieren somit von einem kostenfreien Beratungsangebot, sparen Energiekosten und somit langfristig CO2-Emissionen und schützen mit der Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen das Klima.


Sanierungsberatung in Recklinghausen Hillerheide

Im Stadtteiltreff Hillerheide Heidestraße 6, 45659 Recklinghausen

Öffnungszeiten: Montags, 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung

Ansprechpartnerin: Katharina Müller

Terminvereinbarung: Telefonisch unter 02361 50 1209 per Mail an info@innovationcity-hillerheide.de